Vielleicht ganz gut, dass der BSC 2020 verschoben wurde

Natürlich sind wir ganz enttäuscht, dass wir in diesem Jahr nicht zum Baltic Sea Circle starten können. Andererseits haben sich in den letzten Monaten immer mehr versteckte Baustellen am Defender offenbart, die wir besser vor der nächsten Langstreckenrallye erledigen. Probleme in der Elektronik, viel Rost und mangelnde Wartung durch...

Der BSC ist verschoben

Der Sommer 2020 ist gezeichnet vom Lock-down und geschlossenen Grenzen. Der Jubiläums Baltic Sea Circle fällt damit ins Wasser. Die Veranstalter vom Superlative Adventure Club haben den Start ins nächste Jahr verschoben. Am 19. Juni 2021 soll nun das Rennen um die Ostee beginnen. Russland ist momentan vom Robert...

Der Wild Star Line Unterstützer-Shop is online

Unser neuer Shop bietet für jeden etwas: T-Shirts, Tassen, Taschen, … Zeige, dass du zum Team gehörst und spende dabei etwas für einen guten Zweck. Alle Einnahmen aus unserem Online-Shop bis zum 31. Juli 2020 fließen zu 100% in unser Spendenprojekt anlässlich des Baltic Sea Circle 2020. Schlage schnell...

Der lange Weg zum neuen Auto

Wir haben schon länger nach einem Defender 90 als neues Teamfahrzeug gesucht. Leider sind gut erhaltene Exemplare, die die Rallyeregeln erfüllen (mindestens 20 Jahre alt) sehr selten. Konstruktionsbedingt rostet der Defender an allen Enden. Als wir dann Ostern ein rostarmes Exemplar im Internet entdeckten, haben wir nach kurzer Verhandlung...

Aus Benz & Breakfast wird Wild Star Line

Der gute Baby-Benz hat uns sicher durch den Baltic Sea Circle und die Knights of the Islands gebracht. Im nächsten Jahr wird er 30 Jahre alt und somit offiziell zum Oldtimer. Neben den Langstreckenrallyes hat er viele Tagesrallyes (z.B. Blue Fox Rallye und Weser-Rallye) gemeistert und ist der tägliche...